zurück zur Homepage

Mitarbeiter des Monats:

Mitarbeiter des Monats: Saccharomyces cerevisiae (Hefen)

Photosynthesebakterien
Die Photosynthesebakterien (Rhodopseu-domonas palustris) in KLEINER NUZZLING nutzen Sonnenlicht und Bodenwärme als Energiequellen zur Produktion von Amino-säuren, Nukleinsäuren und bioaktive Substanzen. Sie synthetisieren beispielsweise Glukose, die unter anderem Pflanzenwachstum unterstützt. Photo-synthesebakterien unterstützen zudem die Aktivität anderer Mikroorganismen.

Medienpartner:

÷KOPORTAL - Das Webverzeichnis der ÷kobranche

DIE KRAFT DER KLEINEN HELFER

Aktive Mikroorganismen aus der Natur garantieren höchste Wirkkraft völlig ohne Chemie!

Natürliche Mikroorganismen liefern in unseren Produkten die Wirkstoffe, welche chemische Substanzen nicht nur ersetzen, sondern in punkto Effizienz zumeist sogar weit übertreffen.

Das Ergebnis macht Freude:
100 % Wirkung bei 100 % Bioqualität


KLEINER NUZZLING ist so die ökologische Alternative zu chemischen Produkten in Garten und Haushalt.

kleiner Nuzzling

Neuigkeiten:

KLEINER NUZZLING gibtís ab sofort auch Online im Onlineshop von www.bioverum.de

Hotel abele - Allgäuer Vier Sterne Hotel optimiert Ökobilanz mit dem kleinen Nuzzling
» mehr